Sicherheitsschilder

Hersteller und Lieferant für Sicherheitsschilder Verbotszeichen Gebotszeichen Warnzeichen nach NORM DIN EN ISO 7010 und gemäß ASR A 1.3

Ohne Sicherheitsschilder geht es nicht

In einem Unternehmen oder öffentlichen Gebäuden müssen Sicherheitsschilder zur Kennzeichnung oder Warnung vor eventuellen Gefahren unbedingt angebracht werden. Letztlich dienen sie dem Arbeitsschutz- und Unfallschutz, denn dadurch kann bereits im Vorfeld das Schlimmste verhindert werden.

Staunen Sie über das breite Sortiment unseres Online-Shops und bestellen Sie zu jedem Zweck passende Sicherheitsschilder. Entsprechend den Normen ASR A1.3 und DIN EN ISO 7010 führen wir Schilder, die sich in der Praxis bewährt haben, wie z.B.:

• Flucht-Rettungswege
• Brandschutzzeichen
• Verbotszeichen
• Warnzeichen
• Gebotszeichen

Das ist unter Sicherheitsschilder und -zeichen zu verstehen

Dabei handelt es sich in der Regel um Piktogramme und Symbole, die allgemein sehr verständlich Informationen hinsichtlich der Sicherheit transportieren und kommunizieren. Sicherheitsschilder sollen vor drohenden Gefahren warnen und auf erforderliche Verhaltensweisen hinweisen.

Gemäß der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) ist das absolut erforderlich. Möglicherweise kommt eine Gefährdungsbeurteilung zu dem Ergebnis, dass weitere Sicherheitsschilder in Ihrem Unternehmen oder in öffentlichen Gebäuden aufgestellt werden müssen.

Sollte Ihr Unternehmen noch mit alten Sicherheitsschildern ausgestattet sein, eventuell noch nach der BGV A8, ist ein Vermischen oder nur stellenweises Austauschen nicht zu empfehlen. Sorgen Sie lieber dafür, dass Ihre Sicherheitskennzeichnung der aktuellen Arbeitsstättenregel ASR A1.3 von 2013 entspricht.

Der Begriff „langnachtleuchtend“

Laut den bereits genannten Verordnungen müssen sämtliche Fluchtweg-, Rettungs- und Brandschutzzeichen innerhalb von Gebäuden „langnachtleuchtend“ sein. Wenn ein Gebäude über keine Sicherheitsbeleuchtung verfügt, müssen diese Schilder diese Eigenschaft besitzen. Dadurch soll verhindert werden, dass bei schlechten Lichtverhältnissen wie Dunkelheit, Stromausfall oder Rauchentwicklung die Sicherheitsschilder nicht erkannt werden. In der DIN 67510 ist ein sogenanntes Sicherheitsleitsystem und die erforderliche Leuchtstärke und -dauer geregelt.

Für die geeignete Größe von Sicherheitsschildern ist die Entfernung maßgebend, aus der das Symbol erkannt werden soll. Zur Orientierung gibt es Tabellen, die die Erkennungsweite der geeigneten Größe des Schildes zuordnet.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Informationen wünschen. Wünschen Sie vielleicht Schilder mit selbst entworfenen Abbildungen und/oder originellem Text? Gerne helfen wir Ihnen mit unserem erfahrenen und kompetenten Team weiter. Wir freuen uns auf Sie!

Notausgangsschilder (17)

Flucht- Rettungswege (19)

Brandschutzzeichen (11)

Verbotszeichen (257)

Warnzeichen (152)

Gebotszeichen (110)